Tarnung ist oft der Schlüssel zum Erfolg!

Das Steinblei kann helfen den einen oder anderen scheuen Karpfen zu überlisten.
Wer in einer Schottergrube sein Glück versucht und auch noch per Boot sein Rig auslegen kann darf sich Glücklich schätzen. Da hat Man nicht nur den Vorteil die Montage Verhedderungsfreie zu präsentieren und das auf den richtigen Spot, sondern auch noch den tollen Effekt der Steintarnung. Des Weiteren gibt es noch einen Vorteil den ich für den aller besten halte, wenn das Steinblei schwer genug ist und ich spreche hier von 250g -350g schweren Steinen. Das hört sich in ersten Moment recht viel an, hilft aber immens nachdem sich der Fisch selbst gehakt hat. Der Haken sitzt wirklich gut und fest im Maul. Verwendet man dann auch noch
den Hybrid Lead Clips von Korda so verliert man den Stein und kann den Drill frei von jeden störenden Gewicht beenden. Nach Eigener Erfahrung steigen die Fische nach dem Stich auf und ziehen nicht über eventuelle Muschelbänke.
Natürlich lassen sich auch kleinere Steinbleie für die Auswurfmontage herstellen!

Auf alle Fälle ist es eine Preiswerte Alternative zu den teuren und nicht wirklich umweltschonenden Normalo Blei.
Also nochmal die Vorteile:
1. Umweltschonend
2. Tarnung
3. Günstig
4. Der Haken sitzt meist besser im Maul
5. Keinen Fischverlust wegen beschädigter Hauptschnur durch Muscheln (Fisch steigt auf)
6. Kein störendes Gewicht beim Drill
7. Kann vor Ort gemacht werden
Die 2-Komponenten-Epoxydharz-Knetmasse gibt es nicht nur im Online Fachhandel sondern auch beim Zgonc.

 

9images